Münchner-Kindl-Lauf 2016

Der 9. Münchner-Kindl-Lauf war wieder ein Münchner Schmankerl!

Auch in diesem Jahr waren wir wieder sehr erfreut über die große Teilnehmerzahl, die große Unterstützung unserer Sponsoren, das prächtige Läuferwetter, die tolle Organisation der kreativen Rahmenprogrammteilnehmer und Martina, unserem sportlichem und neuem "Münchner-Kindl".

Mit Ihrer Spende haben Sie uns geholfen, insgesamt die Summe von 6250 EUR dem "Ambulanten Kinderhospiz München" zu überreichen.

Besonderer Dank gebührt der Sparda Bank und dem GOP für die große Extraspende. Die Barzuwendungen vor Ort waren wieder sehr erfreulich.

Alle Sponsoren präsentieren sich mit einem Logo auf unserer Webseite. Auch viele "stille" Sponsoren engagieren sich schon sehr lange.

Pünktlich um 9 Uhr fiel die erste Klappe für die begeisterten BobbycarfahrerInnen und Puppenmütter mit Wagerl. Der abschüssige Parcour stellte wieder Streckenrekorde auf. Dann knallten die richtigen Startschüsse, Schlag auf Schlag in allen Kinderaltersklassen. Jede Altersklasse hat mit beachtlichen Ergebnissen und einem Teilnehmerrekord für die tolle Stimmung der vielen Zuschauer gesorgt.
Sehr erfreulich ist, dass der Lederhos`n- und Dirndllauf nun auch bei den Kindern angekommen ist.

Viele tolle Preise wurden auf der Siegerehrungsbühne abgeräumt und natürlich gab es wieder kostenloses Eis bis zum Abwinken von der Konditorei "Münchner Freiheit".

Um 11:30 Uhr war Nervosität bei den 5.000 m und 10.000 m Hobbyläufern zu spüren. Das zarte Grün im Englischen Garten und das sonnengelbe Münchner-Kindl-Lauf-Shirt gab ein tolles Bild an der Startlinie ab. Ohne die Sparda Bank und der Firma Schmidtbauer wären diese Bilder nicht möglich.

Bei den Nordic-Walkern war Vize-Weltmeister Martin Scholz aus Regensburg unter den Teilnehmern. Der ehrenamtliche Malteser Hilfsdienst mußte zum Glück nur Hautabschürfungen behandeln. Herzlichen Dank für Euren Einsatz!

Sogar einige Polizeistreifen halfen bei der Parkplatz- oder Einfahrtssuche.Großes "Ihnen gebührt ein großer Dank für die Hilfsbereitschaft.

Unsere treue "Drumada" Percussionsband heizte den Bayrischen Betriebssportlern tüchtig ein, die in diesem Rahmen die "Bayrische Betriebssportmeisterschaft" über 10.000 m ausgetragen hat.
Vor den Siegerehrungen der Erwachsenen trat schon zum 9. Mal die Ballettschule Böhm mit 20 TänzerInnen auf. Der langanhaltende Beifall war ihnen wieder sicher.

Die Sieger und Platzierten wurden mit wertvollen Preisen geehrt. Besonders stark hat sich heuer die Münchner Gastronomie mit Verzehrgutscheinen gezeigt.

Wir vom Orga-Team werden nun die nächsten Tage etwas ruhiger angehen lassen. Ergebnisse und Bilder können online abgerufen werden. Wir hoffen, Ihr hattet bei uns viel Spaß und den sportlichen Erfolg, den Ihr Euch vorgenommen habt. Wir würden uns über Eure Kommentare zum Lauf sehr freuen!

Helft uns bitte weiterhin, dass wir als Fürsprecher unsere Kinder und Jugendlichen für den Erhalt der Gesundheit im Sport begeistern können. Für Ihre weitere Unterstützung unserer Aktivitäten im nächsten Jahr beim 10. MKL-Jubiläum danken wir Ihnen schon heute herzlich. Wir brauchen Sie alle: Förderer, Helfer und Spender - Menschen wie Sie!

Zusammen mit Hilfsbereitschaft unseren Ehrenamtlichen sind Sie die größte Stütze für uns und das AKM. Wir wünschen Euch viel Glück, Erfolg, viele schöne und interessante Laufkilometer in 2016 und freuen uns auf Euch beim 10. Münchner-Kindl-Lauf im Mai 2017!

Noch einmal: Ein extra großes DANKESCHÖN an alle freiwilligen Helfer und fleißigen Hände im Hintergrund, besonders meiner Familie! Ihr habt einen super Job gemacht - ohne Euch wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.

Euer German Hehn
(Veranstalter)

Liebe Teilnehmer es sind einige Fundstücke, auch aus den letzten Jahren, bei uns gelandet. Bitte holt sie bei Gelegenheit ab. Danke.


Grußwort von Jan Fitschen zum 9. Münchner-Kindl-Lauf


Liebe Läufer, liebe Helfer, liebe Partner und Sponsoren,

ich wünsche euch allen einen wunderbaren 9. Münchner-Kindl-Lauf und hoffe, dass ihr alle viel Spaß und Freude dabei habt.

Laufen ist ein wundervoller Sport und der Drang, sich schnell fortzubewegen, steckt in uns allen.
Beim 9. Münchner-Kindl-Lauf können sich jetzt viele, viele aktive Menschen austoben und etwas für ihre Gesundheit tun. Dieser Lauf wirkt nicht nur am 7.5., sondern an so manchem Tag vorher, an dem er für Trainingsmotivation sorgt, und an manchem Tag nachher, an dem er schöne Erinnerungen beschert.
Ergreift diese Chance, lauft so schnell ihr könnt und genießt es. Und wenn ihr den Lauf nicht als Starter, sondern im Helfer- oder Sponsorenteam unterstützt, dann gilt euch mein besonderer Dank, denn auch ich habe mich schon über viele Läufe wie den euren gefreut.

Mit schnellen Grüßen,
Euer Jan


Liebe Nordic-Walker!


Der Regensburger Wolfgang Scholz "amtierender Vize-Weltmeister und mehrfacher Deutscher Meister im Nordic-Walking- Halbmarathon" startet beim Münchner-Kindl-Lauf am 07.05.2016.
Er wird sich schnell und deutlich von seinen Konkurrenten absetzen.
Laßt Euch nicht irritieren, sondern freut Euch, dass Ihr mit so einem prominenten Nordic-Walker am Start seid. Vielleicht kann Euch Wolfgang ein paar Tipps geben.
Natürlich wird der Sieger ohne Wolfgang Scholz ermittelt, der einen Sonderpreis von uns erhält.
Für Wolfgang wird dies ein wichtiger Trainings-Wettkampf als Vorbereitung für den 1. Nordic Walk der Europa-Cup-Serie 2016, die bereits in einem Monat in Slowenien beginnt.

Also motiviert noch ein paar Nordic Walker und laßt euch von Wolfgang ins Ziel ziehen!


Das GOP Varieté Theater München beim Münchner-Kindl-Lauf
GOP

GOP - Fotoaktion bei der jeder selbst einmal Artist sein kann.